Hintergrund

Erfolge

Anlässlich der Landesschau in München/Riem am 10./11. Juni 2017 wurde unserer Kaltblutstute Ostra die Staatsprämienanwartschaft verlieren; Ostra führte ihren Ring an und durfte somit am Endring der besten Kalblutstuten teilnehmen!

 

Ostra  Ostra

 

Auch Equitana bekam die Staatsprämienanwartschaft verliehen!

 

Equitana

 

Foto: Fischer Hubert

Linie
Unser Ostra wurde anlässlich der Stutbucheintragung am 22.Mai 2017 in Aschau am Inn mit 7.3 eingetragen und konnte sich somit zur Landesschau 2017 in München-Riem qualifizieren!
Ostra Ostra
Linie
Wir freuen uns über den sportlichen Erfolg unserer selbstgezogenen
Staatsprämienstute Emirate
(Eintragungsnote: 7,7; Leistungsprüfungswertnote: 8,26):
Tunier Gut Adelsried am 17.05.2017
Dressurpferdeprfg Kl.A
1.Platz mit den Wertnoten:
Trab: 9,00
Schritt: 8,50
Galopp: 8,00
Durchlässigkeit: 8,00
Gesamtbeurteilung: 8,5

Summe: 8.40

 

Dressurpferdeprfg Kl.L
1.Platz mit den Wertnoten:
Trab: 9,00
Schritt: 8,50
Galopp: 8,00
Durchlässigkeit: 8,00
Gesamtbeurteilung: 9,00

Summe: 8,50

Emirate ist im Besitz von Lisa Müller
 

Linie
Landesschau und Bayerisches Zuchtchampionat des ZfDP am 14.Juli 2013
2. Reservesiegerstute im Stutenchampionat (rasseübergreifend)
1a Preis Shetlandstuten
Gesha, 05.06.1997, Fuchstiger, V: Fidux, M: Grille,, MV: Prinz

1b-Preis Shetland-Jugend
Dunhill vom Ellernbrook, Geb 20.05.2010,, Braunporzellanschecke, V: Dressman B, M: Angelina vom Ellernbrook, MV: Oswald v.d. Meijs-Hoeve,

1b-Preis Shetlandfohlen
Rabeins Fabriano, Rappschecke, Hengstfohlen, V: Elmhorst Fuzzy, M: Rabeins Chilly, MV: Dorian
Landesschau und Bayerisches Zuchtchampionat des ZfDP am 14.Juli 2013
1d-Preis Shetlandfohlen
Rabeins Grazia,
01.06.2013, Rapptiger, Stutfohlen , V: Sinclair vom Ellernbrook. M:Gesha. MV: Fidux
Landesschau und Bayerisches Zuchtchampionat des ZfDP am 14.Juli 2013
Linie
Oberbayerischer Ponytag 2013 Zuchtschau am Urthalerhof, 07. Juli 2013
Klasse 1
Dt. Shetland Partbred/Mini – Fohlen
Endring Fohlenchampionat
1b-Preis
Rabeins Grazia
Oberbayerischer Ponytag 2013
Klasse 2
Shetland Original/Mini – Fohlen
Sieger Freizeitpony-Fohlen
Endring Fohlenchampionat
Klassensieger
1a-Preis
Rabeins Fred Feuerstein
Oberbayerischer Ponytag 2013
1c-Preis
Rabeins Fabriano
02.04.2013
Rappschecke, Hengstfohlen
Oberbayerischer Ponytag 2013
1d-Preis
Rabeins Whisky
08.04.2013
Hengstfohlen, Rappschecke
Oberbayerischer Ponytag 2013
Dt. Shetland Partbred /Mini – Stuten
1b-Preis
Gescha
05.06.1997
Fuchstiger
Oberbayerischer Ponytag 2013
Klasse 22
Shetland Original/Mini – Stuten
1b-Preis
Rabeins Elli
08.05.2007
Rappschecke
V: Rabeins Ignatz
M: Rabeins Emmi
MV: Vincent
Oberbayerischer Ponytag 2013
1c-Preis
Rabeins Chilly
28.06.2008
Fuchsschecke
V: Dorian
M: Rabeins Cinderella
MV: Indigo uit de Sort
Oberbayerischer Ponytag 2013
1d-Preis
Messina vom Ellernbrook
10.05.2005
Braunschecke
V: Southfieldgate Goldrush
M: Magnolia of Millside
MV: Tawna Sweet William
Oberbayerischer Ponytag 2013
Linie
Januar 2013
Januar 2013
Januar 2013
Anlässlich der Süddeutschen Hengsttage wurde ein Sir Donnerhall-Nachkomme aus unserer Elitestute Escada P gekört!
Züchter: Rudolf Pichlmeier, Waldkraiburg
Besitzer: Uli Tawfik, Waltershofen
Linie
Unsere eigens gezogene Warmbltustute Esperanza absolvierte die Stutleistungsprüfung am 22.8.12 mit einer Wertnote von 7,64!
V: Chat qui Rit de L
M: SP Emilia Romana
MV: Cosino B
Linie
August 2012:
Von unseren 8 Minishetland-Fohlen wurden 6 Fohlen prämiert!
Die Prämienfohlen sind:
Schlumpfine
Fabrioso
Indira
Rabein´s Schlumpfine
Rabein´s Fabrioso
Rabein´s Indira
Indira
Indira
Indira
Rabein´s Sans Soucci
Rabein´s Ellamanamu
Rabein´s Amalie
Linie
Dunhill vom Ellernbrook wurde anlässlich der bayrischen Körung in München-Riem am 7.Oktober 2012 zumn Prämienhengst und Reservesiegerhengst auserwählt!
Dunhill
Dunhill
Dunhill
Dunhill
Dunhill
Dunhill
Linie
Unser Rappscheckhengst Carlson vom Ellernbrook wurde bei der Herbstkörung 2011 in München-Riem gekört!
Carlson Carlson Carlson
Linie
Oberbayerischer Ponytag am 24. Juli 2011 in Finning am Ammersee
Daim Rabein´s Daim
Klassensieger 1a-Preis bei den Minishetland-Partbred Fohlen Fohlenreservesieger
Weltrubin Rabein´s Weltrubin
Klassensieger 1a-Preis bei den Minishetlandfohlen Original am Fohlenchampionat
Cilly Rabein´s Cilly
Klassensieger 1a-Preis bei den Minishetland-Original Fohlen
Linie
Staatsprämie
Staatsprämie: Auszeichnungen für Ponystuten Minishetland-Zucht von Rudolf Pichlmeier aus Waldkraiburg bei der Landesschau in Riem erfolgreich.

Lesen Sie mehr! (Zeitungsbericht als Pdf)
Staatsprämie
Staatsprämie
Staatsprämie
Linie
Shettytag Süddeutscher Shetty-Tag in Gennachhausen am 19.September 2009-10-16

Wieder einmal war unsere Rabein´s Jette unschlagbar. Sie gewann den Ring der Mini-Partbred-Stuten und zog in das Finale ein. Hier konnte sie sich als Rassesiegerin in den Vordergrund stellen.

Shettytag Sie wurde mit einer wunderschönen Schärpe ausgestattet. Auch die Tochter von Jette wusste sich zu präsentieren.

Sie wurde Klassensieger der Mini-Partbred und im Endring schnappte sie sich das Prädikat Fohlenreservesieger aller Shetys. Auch Rabein´s Daniel Düsentrieb war wieder an Bord.

Er konnte die Klasse der Mini-Original für sich entscheiden. Zum Schluss kam die Klasse der eingetragenen Hengste. An dieser Ausscheidung nahmen eine Vielzahl bekannter Hengste teil. Trotz der starken Konkurrenz konnte Willow vom Ellernbrook einen 1d-Preis ergattern.

Ein anstrengender, aber wunderschöner Tag ging zu Ende.
Linie
Bayerisches Fohlen- und Jugendchampionat in Finning/ Ammersee

Bayerisches Fohlen- und Jugendchampionat in Finning/ Ammersee Am Sonntag, den 2. August 2009 veranstalteten der Ponyzuchtverband Bayern e.V. und der ZfdP das diesjährige Bayerische Championat für Fohlen sowie für 2-bis 4-jährige Ponys und Dt. Reitpferde.

Bayerisches Fohlen- und Jugendchampionat in Finning/ Ammersee

Bei den Minishtelandponys der 2-4-jährigen Stuten siegte unsere Rabein´s Jette. Es folgte Rabein´s Gretl, die in unserem Hause gezüchtet wurde und nun im Besitz von Ines Mattusch ist.

Anschließend kam die Klasse der Shetland-Fohlen.

Die Rassegruppe Mini Partbred & Original wurde gemeinsam in einem Ring bewertet. Einen 1 a-Preis erhielt Rabein´s Daniel Düsentrieb, gefolgt von seinem Halb-bruder Rabein´s Diarado.

Abschließend wurden noch jeweils der Tages- ,Reserve- , und 2. Reserve-sieger aus den Siegerfohlen und Jugendsieger sämtlicher Rassen ermittelt. Auch hier wusste sich Rabein´s Daniel Düsentrieb wieder einmal zu präsentieren. Er sicherte sich den Preis des 2. Reservesiegerchampion und erhielt wunderschöne Preise und eine Schärpe.
Linie
Stutbucheintragung am 9.Mai 2009 in Babenhausen/Schwaben

Die selbstgezogene Stute Exquisa sowie die Stute Italia haben sich in Babenhausen perfekt ins Szene gesetzt und wurden mit Bestnoten in das Stutbuch eingetragen und zur Landesschau 2009 zugelassen.

Landesschau am 19.Juni 2009 in München/Riem Die Stute Italia ging als erstes auf den Präsentierring und konnte sofort ihre Qualität unter Beweis stellen. Sie führte von Anfang an ihren Ring an erster Stelle an und qualifizierte sich somit für den Endring der besten Stuten ihres Jahrgangs des Landes.

Unsere Exquisa präsentierte sich ebenfalls in wunderbarer Schaukondition und schaffte es ebenso als Siegerin ihres Ringes in den Endring der besten und Schönsten.

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg.
Linie
Stutbucheintragung am 17. Mai 2008 in Babenhausen/Schwaben

Die beiden selbstgezogenen Stuten Emilia Romana und Wilma Wolke wurden bei der Stutbucheintragung mit besten Ein-tragungsnoten ausgezeichnet und zur Landesschau zugelassen

Emilia Romana Wilma Wolke
Emilia Romana
Wilma Wolke
Linie
Landesschau am 14. Juni 2008 in München/Riem

Wilma Wolke erhielt einen 1b-Preis und wurde mit dem Prädikat Staatsprämienanwartschaft ausgezeichnet.

Emilia Romana konnte ihren Ring mit einem 1a-Preis gewinnen und erhielt damit ebenfalls das Prädikat Staatsprämienanwartschaft. Sie nahm als Ringsiegerin am Endring der 10 besten Stuten des Jahrgangs 2005 teil!

Stutbucheintragung und Fohlenprämierung am 28.08.2008 des ZfdP Die Minishetlandstute Rabein´s Jette wurde mit der Traumnote 8,0 in das Stutbuch eingetragen und erhielt die Fahrkarte zur Staatsprämienschau am 12. Oktober 2008 auf Gut Winkelacker/Ingoldstadt.

90% unsere vorgestellten Minishetland-Fohlen erhielten ein Prämie.
Linie
Zentrallandwirtschatsfest vom 20.-28. September 2008 in München/Riem
Die SP Wilma Wolke wurde anlässlich des 124. Zentrallandwirtschafts-festes bei der 10-tägigen Tierschau ausgestellt und im Schauprogramm unter ihrer Reiterin Ines Mattusch präsentiert.

Sie erhielt am Prämierungstag einen 1b-Preis der 3-und 4-jährigen Stuten.
Die SP Emilia Romana konnte sich am Prämierungstag einen über-ragenden 1a-Preis und somit den Klassensieg sichern.

Wir erhielten hierfür die goldene FN-Plakete vom Ministerpräsidenten Dr. Günther Beckstein sowie von Herrn Josef Miller überreicht!
Zentrallandwirtschatsfest vom 20.-28. September 2008
Linie
Süddeutsche Hengstkörung 2008

Hengst von Weltrang L aus der Fantastika von Rubinstein
Hengstkörung 2008
Hengstkörung 2008
Linie
Fohlenprämierung Wie im Vorjahr ist es uns auch heuer wieder gelungen das höchstplazierterste Stutfohlen bei der Fohlenprämierung in Tengling zu stellen. Und somit sicherte sie sich die Fahrkarte zum süddeutschen Fohlenchampionat nach Heuchlingen.

Dort bekamm sie die Gesamtwertnote 8.1!

Siehe Beschreibung Stutenstamm im Oberbayerischen Fohlenkatalog 2007 S.12/13!
Linie
Süddeutsches Fohlenchampionat am 12. August in München-Riem
Fohlenchampionat
Beim süddeutsches Fohlenchampionat in München-Riem stellten wir mit unserem Stutfohlen Exquisa von Contendro aus der Escada von Piaster den Reservechampion.

Sie erhielt die Traumnoten 8,5 im Typ, 8,5 in Schwung und Elastizität, im Bewegungsablauf 8,5, in Korrektheit und Stellung der Gliedmaßen eine 8,5 und eine 8,5 in Gesamteindruck und Entwicklung. Außerdem erhielt sie beim getrennten Richtverfahren eine 9,0 und eine 8,8
Linie
Staatsprämierung des Kleinpferdezuchtverbandes Bayern am 1. Juli 2006 in München-Riem
Staatsprämierung des Kleinpferdezuchtverbandes Anlässlich der Landesschau des Kleinpferdezuchtver-bandes Bayern konnten wir uns mit den Stuten Rabein's Emmy und Rabein's Fanta die Staatsprämienanwartschaft sichern.
Staatsprämierung des Kleinpferdezuchtverbandes Rabein's Emmy konnte sich für den Endring qualifizieren.
Linie
3. internationae Ponyschau in Finning am Ammersee am 30. Juli 2006
Ponyschau Ponyschau Ponyschau
Halma und Rabein's Cäsar
Rabein's Fanta
Rabein's Emmy


Siegerehrung

Siegerehrung Siegerehrung

Siegerehrung
Siegerehrung
Siegerehrung
Bei dem Ring der Miniponyfohlen erhielt Rabein's Cäsar einen 1a Preis; Rabein's Gretl einen 1b-Preis Der Ring der Partbred-Stuten konnte von unserer Staatsprämienstute Gescha gewonnen werden. Auch unser Hengst Rabein's Ignatz erhielt einen 1a-Preis und ging in den Besitz von Frau Ines Mattusch über. Wir gratulieren herzlichst.
Linie
Parnass

Parnass V: Piaster
M: Empire
MV: Sperber II

Parnass von Piaster/Rasso war 4jährig Alpenchampion der Reitpferde in Schwaiganger und bis 2003 siegreich und mehrfach hochplaziert in Dressur der Klasse M/A,S und Intermédiaire I.

Im Jahr 2004 schliessen sich unter Maximilian Wadenspanner weitere Erfolge in Serie an: Auf der Sunshine-Tour in Spanien erreichte Parnass zwei internationale Siege und zweimal den 2. Platz in Dressurprüfungen der Klasse M/A.

Bei der Sichtung zum Preis der Besten in Affalterbach konnte das Paar ebenfalls zweimal den Reservesieg erringen, bei den Rheinischen Meisterschaften Rang 5 und in Kreuth zwei Dressursiege der Klasse M/A und den 2. Platz in der Klasse S.

Aus seiner Vollschwester Escada stammen die gekörten Söhne Montepiano I und II, beides Monteverdi-Nachkommen aus der Zucht von Rudolf Pichlmeier, Waldkraiburg. Montepiano I vertritt die bayerischen Farben anlässlich des Süddeutschen Reitpferdechampionats in Nördlingen 2005.
Linie
Fohlenprämierung am 28. Juni 2006 in München-Riem

Bei der Fohlenprämierung und Auswahl zum süddeutschen Fohlenchampionat in München-Riem stellten wir das Siegerfohlen Exquisa von Contendro aus der E-Sp-Stute Escada von Piaster. Somit gelang ihr die Zulassung zum süddeutschen Fohlenchampionat.
Linie
Staatsprämierung Kaltblut am 30. Juni 2006 in München-Riem

Staatsprämierung Kaltblut Verleihung der Staatsprämienanwartschaft für unsere Kaltblutstute Ikea von Schwarz-Weiß aus der Ida von Dirnstein. Sie muss jetzt noch die Leistungsprüfung absolvieren um die Staats-prämie zu erhalten.

Stutbucheintrag Kaltblut
am 3. Juni 2006 in Aschau am Inn

Auf der Stutbucheintragung in Aschau am Inn gelang uns mit der Kaltblutstute Ikea der Siegerplatz mit der Wertnote 7,7
Linie
Montepiano I

Montepiano I Schwarzbraun, geb. 2001, Stockmaß: 167 cm
Züchter: Rudolf Pichlmeier, Waldkraiburg

Montepiano I wurde anlässlich der Körung in München-Riem gekört, und steht seitdem auf der Deckstation Wadenspanner in Pattendorf.

Ein wunderschöner, eleganter Veredler mit besten Reiteigenschaften. Tänzerische Bewegung und Geschmeidigkeit sind gepaart mit optimaler Leistungsbereitschaft.

Vater Monteverdi war Trakehner Körsieger 1998 und zählt heute unter seiner Reiterin Fie Skarsoe zu den international besten Nachwuchsdressurpferden. Er wurde aufgrund seiner Erfolge zum Trakehner Elite-Anwärter ernannt.

Montepianos Mutterstamm überzeugt uns seit vielen Jahren durch Nachkommen mit höchster Rittigkeit (z.B. Parnaß – internat. Dressursiege unter Max Wadenspanner u. Uwe Schwanz).

Montepiano legte einen hervorragenden 30-Tage-Test in München ab und war 2005 mehrfach Sieger in Reitpferdeprüfungen. Sein erster Fohlenjahrgang lieferte uns bildhübsche, wüchsige Fohlen mit leichtfüßiger Bewegung.

Montepiano I hat sich außerdem für das Bundeschampionat in Warendorf qualifiziert.
Linie
Montepiano II

Montepiano II Dunkelbraun, geb. 2002, Stockmaß: 168 cm
Züchter: Rudolf Pichlmeier, Waldkraiburg

Montepiano II wurde im Herbst 2004 in München-Riem anlässlich der bayerischen Körung gekört, und steht auf der Deckstation Galneder in Taufkirchen.

Er besticht mit seinen lockeren und taktsicheren Bewegungen, mit einer deutlichen Bergauf-Tendenz.

Schon beim Anreiten begeisterte er durch die sehr hohen Rittigkeitswerte. Ein Hengst, der im Umgang und Charakter keine Wünsche offen lässt.

Sein Vater Monteverdi, Siegerhengst der Körung 1998, konnte alle in ihn gesetzten Erwartungen in Zucht und Sport in hervorragender Weise erfüllen. Mit einem Dressurindex von 161 steht er bundesweit an 4. Stelle der Zuchtwertschätzung. Sein Großvater Partout war Grand-Prix-Sieger.

Montepianos Mutter Escada und Großmutter Empire liefern reihenweise Spitzen-Dressurpferde mit hervorragenden Interieureigenschaften.